Secondhand. Berlin.

Im Überfluss! Und so wunderschön..

Und all das in nur einem Laden..

Auch der nächste, gleich um die Ecke (alles in der Nähe der Ubahn Eberswalder Straße), hat mich komplett überfordert – mit Kleidern, zu denen man mit einer Leiter hochsteigen muss und mindestens 1000 Paar Schuhen..

Und schaut euch allein die Auswahl an Koffern an!

Secondhand in Berlin

Galore! And so lovely..

And everything on the first Photos in only one shop – and the next just around the corner (all close to the underground ‚Eberswalder Straße‘).

They overcharged me!

Aus dem Häuschen!

Heute zwischen Finanzamt, Post und Werkstatt im richtigen Viertel gewesen und bei meinem Lieblingsladen vorbeigeschaut – das kommt davon.. wenn dann was so schönes da steht muss es natürlich mit – egal wie viel, egal wie groß, egal wohin damit.

Hier also meine neueste Errungenschaft – wunderbar erhaltenes 50er Jahre-Buffet (in 2 Teilen), glänzende, glatte Oberflächen, rotes Resopal & pastellblauer Lack. Meins.

Was auch noch mit musste..

(Herzen ja sowiso immer. Und Äpfel. Und Original!!papier für das Buffet. Und Platten mit einer so genialen Auswahl. Heidi!!)

Und was ich leider da lassen musste – was ich in 2 von 3 Fällen aber nur geschafft hab, da sie schon verkauft waren..