Look what I found today!

Nein nein nein, wir können nunmal nicht alles behalten. Nein. Auch das nicht, und deshalb wandert es in den Shop, obwohl ich mich in diesem Fall noch schwereren Herzens trenne als sonst:

Tablett im Äpfelchen-Design der 70er Jahre, zusammen mit 6 Teegläsern. Diese können aus den Halterungen herausgenommen werden. Das Besondere: Der Erhaltungszustand! Es wurde wahrscheinlich jahrelang irgendwo aufbewahrt, und ist immernoch unbenutzt! Schaut euch nur die Detailverliebtheit an – sind diese geschwungenen Henkel nicht großartig?

Thematisch passend und heute auch gleich mit von der Partie sind auch diese beiden Schönheiten:

Look what I found today!

No, no, no – we still can’t keep everything. No. Even not if it’s a beauty like this, and that’s why I just gave it to my shop. But in this case with even more regret then usual..

It’s a dinner tray with a cute apple-design, made in the seventies. It is equipped with 6 teaglasses, which can be taken out of their holdings. The special thing about it:  The condition! I think it’s been kept somewhere for years, and so it still is unused! Take some seconds to look at the details – aren’t the handles awesome?

On the last 2 picutres you can find some boxes, also from the seventies. You can find them here.

Weihnachtspost

Ja, ich weiß, so früh will keiner etwas von Weihnachten hören. Und bis zum Winter dauerts auch noch ganz lang, versprochen!

Aber als Verkäufer, der ich ja bin, muss man jahreszeitenmäßig schon immer etwas voraus sein – um dann rechtzeitig die richtigen Artikel anbieten zu können. Bei meinem Schmuck fällt das ja normalerweise wenig ins Gewicht, aber bei meinem neuesten Projekt – den Postkarten & Fotografien – wurde es nun Zeit, dass ich mir Gedanken über Weihnachtsmotive mache. Nicht, dass ich gedacht habe, ich bräuchte unbedingt welche – aber als ich dann die alten Fotos für den Vintageshop durchstöbert habe habe ich doch Lust bekommen, welche zu machen. Der nostalgische Weihnachtsschmuck – alte, knallbunte Kugeln in den verschiedensten Größen und Farben und kleine Anhänger – hat mir dann so gut gefallen, dass ich mich gleich ans Werk gemacht habe. Und wie immer sind mehrere Versionen entstanden, zwischen denen ich mich unmöglich entscheiden kann…

Herausgekommen sind jetzt erstmal zwei Sets –  jedes in verschiedenen Varianten, (ich kann mich ja doch nicht entscheiden), wobei es mich schon wieder in den Fingern juckt, morgen noch meine ganz persönlichen ‚die-hab-ich-mir-aufgehoben-weil-sie-mir-am-allerbesten-gefallen‘ bunt lackierten Weihnachtsbaumholzmännchen zu fotografieren..

Some cards for christmas mail

Yes, I know, no one wants to hear something about christmas yet. And I promise, that there are many, many days left until winter!

But as a seller – which I am – you always have to think about the next season to make sure to have the right articles in time. That’s never a problem with my jewelry, but with my latest project – the cards ant photographies – I needed to think about christmasmotives. Not that I thought I would necessarily need some – but when I saw the old photos for my vintageshop I suddenly wanted to design some. The old christmas stuff, especially the old, beautiful coloured crystal balls and different little pendants, suited so well for me, and I directly started my work. And like always the results are different versions, and also like always it’s impossible to make a decision..

As a start there are two different sets (the red deer and the colourful crystal balls), each of them in different versions (yes, no, I cant’t make a decision).
And I’m already thinking about photographing my own ‚I-liked-them-the-most-and-didn’t-want-to-sell-them‘ little figures, made from wood, tomorrow ..

Endlich fertig: Stoffbuttons

Wie so viele sammle ich jeden noch so kleinen Rest schöner (und oft alter) Stoffe – und das seit Jahren. Nur leider wächst der Stauraum nie mit..

Oft schon wollte ich aus besonders schönen Buttons machen – jetzt hats endlich geklappt.

Entstanden sind kleine Prachtexemplare aus reiner Doupionseide…

.. lange gesammelten Krawatten…

… 70er Stoffen ..

… verschiedenen glänzenden Materialien, unter anderem einem Stoff aus 100% Metall..

… und diverse andere Stücke.

Freshly  pressed: Buttons from collected fabrics

Like so many people (girls) I collect every single piece of cloth, often also vintage. Unfortunately the storage space doesn’t grow with them..

Often I’ve planned to make some buttons from the most beautiful of them – and now I found some time.

The results are little treasures, made from pure silk…

… old ties…

… fabrics from the seventies…

… different glossy materials, like one cloth made from 100% metal…

… and various other pieces.