I ♡ Bows // and hair

Hier gibt es jeden Montag zum Wochenstart etwas Schönes, etwas, das ich schon länger sammle oder erst ganz neu entdeckt habe.

Diesmal: Schleifen und Haar

Every monday the ‘I ♡ Monday’ with beautiful things I love.

Bardentreffen 2012

Hier hatte ich schon über meine Pläne, beim Bardentreffen in Nürnberg Schmuck zu verkaufen berichtet. In einer Eilaktion hab ichs dann, mit lieber Hilfe, tatsächlich noch geschafft einen Bauchladen – sogar aus Holz – zu bauen.

Zusammen mit Freunden, die sich immer mal abwechselnd zu uns gesellt haben, war es ein wunder, wunderschönes Wochenende mit Sonnenschein und Musik an allen Ecken und Enden.Danke an Ingrid & den netten Herren von gruftimusik.de für die Fotos! Auch dort gefunden: Diese Schönheit.

Sommerblumen im Haar

In den hier schon gezeigten Beyers-Heften habe ich unter anderem dieses wunderschöne Stück gefunden – zu meinem neuen (alten) Vintage-Samtkleid hab ich es letzte Woche nachgenäht:

Für das ‚Gestell‘ habe ich Pfeifenputzer verwendet, welche ich mit Samtband ummantelt habe (doppelt gelegte Pfeifenputzer zuerst in Form biegen, dann das Samtband herumlegen und zusammennähen, quasi als Schlauch mit den Drähten in der Mitte).

Ich hatte Samtband mit 16 mm Breite (angegeben waren 15), für die Umrahmung passt das auch wunderbar, aber für die Streben innen würde ich ein schmaleres empfehlen, um die Optik auch so hinzubekommen (meines wirkt ganz anders, finde ich. Ist aber auch kleiner).

Kombiniert mit den schönsten Sommerblumen – natürlich echte – hätte ich es gestern am liebsten gar nicht mehr abgenommen.

11

12_klein

1314

 

Hier noch ein zweites Stück aus dem selben Heft: