21./22. Juli: Eröffnung Europapark mit Kunsthandwerkermarkt in Bogen

Bus voll geladen, losgefahren –

– letztes vorbereitet & zum ersten Mal in dieser Woche die Füße hochgelegt –

– und angekommen. Schöner Ort für einen Markt.

Genüsslich aufgebaut –

– Farbspiel genossen –

– und aufkommende Langeweile vertrieben.

Neue Kreation probegetragen (voller Wonne) –

– über Freunde gefreut –

– dem Regen getrotzt –

– und mich gefreut, dass das Steinzeug ruhig nass werden darf.

Liebe Menschen mit tollen Sachen kennen gelernt (wird bald noch vorgestellt!) –– und gruseligen Unsinn gemacht.

Und während dessen immer um unseren eigenen Stand im Kreis gelaufen und viel, viel getauscht :)

ALLE LINKS FINDET IHR HIER:

http://kokoskunst.wordpress.com/

http://de.dawanda.com/shop/lavoro-a-mano

http://de.dawanda.com/shop/Schwesterngeheimnis

http://de.dawanda.com/shop/OctavaCreativa

Wunderschöne Bauchläden vergangener Zeiten

Zusammen mit einer Freundin plane ich, am  Bardentreffen in Nürnberg mit einem Bauchladen herumzuziehen – doch woher bekommen? Ich hätte sooo gern einen alten.. sind sie nicht wunderschön?

(Bei dem letzten handelt es sich um einen – leider gänzlich unbezahlbaren – Nachbau aus den 50ern. Aber wirklich toll, dass es jemanden gibt, der sowas macht!)